Der Schuhmacher des WM-Erfolgs

Es ist der 4. Juli 1954. Im WM-Finale in Bern warten die spielerisch überlegenen Ungarn auf die deutsche Nationalmannschaft. Doch Herbergers Elf spielt mit einem Schuh, der im Dauerregen zwei entscheidende Vorteile bietet und von Adolf „Adi“ Dassler entwickelt wurde, der heute vor 115 Jahren am 03. November 1900 in Herzogenaurach das Licht der Welt erblickte. Der Schuhmacher des WM-Erfolgs weiterlesen

Ein Deutschland-Trikot von Astro-Alex

Nicht wenige haben über das Freundschafts-Länderspiel Deutschland – USA gemeckert, fiel es doch mitten in die Urlaubszeit der Nationalspieler. Für uns hatte die Begegnung aber noch eine ganz andere Bedeutung: Wir konnten uns ein tolles Ausstellungsstück fürs Fußballmuseum sichern. Ein Deutschland-Trikot von Astro-Alex weiterlesen

Fernbeziehung: Der WM-Pokal von 1954 ist jetzt in Hamburg

Wir führen gerade eine Fernbeziehung mit „unserem“ Coupe Jules Rimet von der WM 1954. Denn wir ihr wisst, ist der Pokal gerade leihweise in Hamburg, wo er die Zuschauer des Musicals „Das Wunder von Bern“ verzückt. Fernbeziehung: Der WM-Pokal von 1954 ist jetzt in Hamburg weiterlesen

Ein WM-Pokal geht auf Reisen

Heute Vormittag war es soweit: Wir haben „unseren“ WM-Pokal von 1954 auf Reise in die große weite Welt geschickt. Genauer gesagt: nach Hamburg. Dort läuft seit Ende letzten Jahres das Musical „Das Wunder von Bern„. In der Hansestadt wird er nun bis zum 31. Juli im Rahmen einer Sonderausstellung im Foyer des Stage Theaters zu sehen sein. Ein WM-Pokal geht auf Reisen weiterlesen