Konrad Koch – ein Fußballpionier und sein Regelwerk

Am 13. Februar wäre Konrad Koch 170 Jahre alt geworden. Ihr fragt euch, wer das ist? Da müssen wir in die Fußballhistorie einsteigen und landen bei den Wurzeln des Sports: Fußball in Deutschland vor 1900. Konrad Koch – ein Fußballpionier und sein Regelwerk weiterlesen

Vor 35 Jahren: Verhaftung von drei DDR-Nationalspielern

Die Ausstellung im Deutschen Fußballmuseum ist vielfältig und greift alle möglichen Aspekte des Sports auf. Dazu gehört, dass wir auch den DDR-Fußball intensiv beleuchten. Gerade erst haben wir uns in einer Sonderausstellung mit dem Thema „25 Jahre deutsche Fußballeinheit“ beschäftigt. Diesmal erklärt Kurator Dr. Martin Wörner, was es mit der Verhaftung von drei DDR-Nationalspielern vor 35 Jahren auf sich hat: Vor 35 Jahren: Verhaftung von drei DDR-Nationalspielern weiterlesen

„Big Apple“ im Fußballmuseum – und was Franz Beckenbauer damit zu tun hat

Kurios: Heute ist der „Tag des deutschen Apfels“ 😂 . Ja, wirklich! Auch im Fußballmuseum gibt es einen „Apfel“ zu bewundern: Dieser Silberapfel war ein Geschenk von Franz Beckenbauer an seine Mitspieler von Cosmos New York.

„Big Apple“ im Fußballmuseum – und was Franz Beckenbauer damit zu tun hat weiterlesen

„Gott selbst stand im Tor“ – Erinnerungen an Heinrich Stuhlfauth

Neben Max Morlock und Hans Kalb gehört er zu den größten Legenden des 1. FC Nürnberg. Mit Heiner Stuhlfauth im Tor gewann der Club fünf Deutsche Meisterschaften in den 1920er Jahren.

„Gott selbst stand im Tor“ – Erinnerungen an Heinrich Stuhlfauth weiterlesen