Fußballwissen: der „Schand-Elfmeter von Leipzig“

#onthisday: Vor 30 Jahren erschütterte der „Schand-Elfmeter von Leipzig“ die DDR. Serienmeister BFC Dynamo Berlin, der zwischen 1979 und 1988 zehnmal in Folge die nationale Meisterschaft gewann und von Stasi-Chef Erich Mielke unterstützt wurde, bekam in der fünften Minute der Nachspielzeit im Ligaspiel gegen Lok Leipzig einen zweifelhaften Elfmeter von Schiedsrichter Bernd Stumpf zugesprochen. Fußballwissen: der „Schand-Elfmeter von Leipzig“ weiterlesen

Vor 35 Jahren: Verhaftung von drei DDR-Nationalspielern

Die Ausstellung im Deutschen Fußballmuseum ist vielfältig und greift alle möglichen Aspekte des Sports auf. Dazu gehört, dass wir auch den DDR-Fußball intensiv beleuchten. Gerade erst haben wir uns in einer Sonderausstellung mit dem Thema „25 Jahre deutsche Fußballeinheit“ beschäftigt. Diesmal erklärt Kurator Dr. Martin Wörner, was es mit der Verhaftung von drei DDR-Nationalspielern vor 35 Jahren auf sich hat: Vor 35 Jahren: Verhaftung von drei DDR-Nationalspielern weiterlesen