Weltmeister Christoph Kramer: „In der Kurve kann man das Spiel mehr genießen“

Bei der letzten WM hat er einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Kurz vor der Nominierung ist Christoph Kramer für viele überraschend auf den WM-Zug aufgesprungen. Er wurde im Achtelfinale gegen Algerien zum ersten Mal eingesetzt und stand nach der Verletzung von Sami Khedira plötzlich in der Anfangself im WM-Finale. Weltmeister Christoph Kramer: „In der Kurve kann man das Spiel mehr genießen“ weiterlesen