Alles Gute zum Geburtstag, Horst Eckel!

Ein Weltmeister feiert Geburtstag: Horst Eckel wird heute 84. Neben dem Kölner Hans Schäfer, mit dem er sich in Spiez ein Zimmer teilte, ist er der einzige noch lebende Spieler der DFB-Auswahl von 1954 – jener legendären Elf, die Ungarn im WM-Finale 3:2 besiegte. Wir gratulieren herzlich! Alles Gute zum Geburtstag, Horst Eckel! weiterlesen

Geburtstag zweier Weltmeister

Gleich zwei Helden von Bern haben heute Geburtstag. Torwart, „Fußballgott“ und „Teufelskerl“ Toni Turek würde 97 Jahre alt, Werner Liebrich, von Journalisten zum besten Stopper bei der Weltmeisterschaft 1954 gewählt, 89. Wir erinnern uns. Geburtstag zweier Weltmeister weiterlesen

„Big Apple“ im Fußballmuseum – und was Franz Beckenbauer damit zu tun hat

Kurios: Heute ist der „Tag des deutschen Apfels“ 😂 . Ja, wirklich! Auch im Fußballmuseum gibt es einen „Apfel“ zu bewundern: Dieser Silberapfel war ein Geschenk von Franz Beckenbauer an seine Mitspieler von Cosmos New York.

„Big Apple“ im Fußballmuseum – und was Franz Beckenbauer damit zu tun hat weiterlesen

„Gott selbst stand im Tor“ – Erinnerungen an Heinrich Stuhlfauth

Neben Max Morlock und Hans Kalb gehört er zu den größten Legenden des 1. FC Nürnberg. Mit Heiner Stuhlfauth im Tor gewann der Club fünf Deutsche Meisterschaften in den 1920er Jahren.

„Gott selbst stand im Tor“ – Erinnerungen an Heinrich Stuhlfauth weiterlesen

Der Schuhmacher des WM-Erfolgs

Es ist der 4. Juli 1954. Im WM-Finale in Bern warten die spielerisch überlegenen Ungarn auf die deutsche Nationalmannschaft. Doch Herbergers Elf spielt mit einem Schuh, der im Dauerregen zwei entscheidende Vorteile bietet und von Adolf „Adi“ Dassler entwickelt wurde, der heute vor 115 Jahren am 03. November 1900 in Herzogenaurach das Licht der Welt erblickte. Der Schuhmacher des WM-Erfolgs weiterlesen