Schicht im Schacht

Ende 2018 schließt die letzte Zeche im Ruhrgebiet. Dann ist Schluss mit der Kohleförderung in einer Region, in der Fußball und Bergbau über Jahrzehnte eng miteinander verbunden waren. Eine Sonderausstellung im Deutschen Fußballmuseum befasst sich ab März mit dem finalen Schichtwechsel. Schicht im Schacht weiterlesen

Herbert Zimmermann: Er gab dem Wunder eine Stimme

Meistens bleiben Fußballer, ihre Tore und legendäre Spiele, an denen sie beteiligt sind, in Erinnerung. Manchmal wird das durch die Berichterstatter noch verstärkt. Und damit sind wir beim Thema. Heute beschäftigen wir uns mit keinem namhaften Sportler, sondern mit einer Hörfunk-Legende der deutschen Fußballgeschichte. Vor 100 Jahren, am 29. November 1917, wurde Herbert Zimmermann geboren.

Herbert Zimmermann: Er gab dem Wunder eine Stimme weiterlesen

Kölner Spuren im Deutschen Fußballmuseum

Der 13. Februar 1948 ist kein Tag wie jeder andere: Durch die Fusion der beiden Stadtteilvereine Kölner BC und Spielvereinigung Sülz 07 entsteht der 1.FC Köln. Seither steht der Verein aus der Domstadt für große Momente der Fußballgeschichte. Kölner Spuren im Deutschen Fußballmuseum weiterlesen

Niemals geht man so ganz: Erinnerungen an Hans Schäfer

Kurz nach seinem 90. Geburtstag ist Fußball-Idol Hans Schäfer, genannt „De Knoll“, verstorben. Weltmeister von 1954, ein Vorbild, ein außergewöhnlicher und fröhlicher Mensch – ein richtiger ‚Kölsche Jung‘. Niemals geht man so ganz: Erinnerungen an Hans Schäfer weiterlesen