Ja dann: frohes Neues!

Jedes Land hat so seine Bräuche und Traditionen zu Silvester und Neujahr. Die deutsche Nationalmannschaft verliert ganz gern Spiele… 😉 Die Bilanz deutscher Nationalmannschaften an Neujahrstagen: vier Spiele, vier (Auswärts-)Niederlagen.

1981 endete die längste Erfolgsserie in der Länderspiel-Geschichte der deutschen Nationalmannschaft. Unter Bundestrainer Jupp Derwall war sie seit dessen Amtsantritt nach der WM 1978 ganze 23 Spiele unbesiegt geblieben, ehe sie sich am 1.1.1981 bei der Mini-WM in Uruguay Weltmeister Argentinien mit 1:2 geschlagen geben musste.

Nur sechs Tage später setzte es die nächste Niederlage. Das 1:4 gegen Brasilien im zweiten Spiel des Turniers war Wasser auf die Mühlen der Kritiker, die den Südamerika-Trip um die Neujahrszeit und die Sinnhaftigkeit der ganzen Veranstaltung, die anlässlich des 50-jährigen WM-Jubiläums initiiert worden war, von vornherein in Frage gestellt hatten.

Und auch sonst waren Spiele an Neujahrstagen nicht von Erfolg gekrönt. Was soll’s: 2017 startet nicht mit einem Länderspiel. Also: Wir hoffen, ihr seid gut reingekommen ins neue Jahr!

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare und Anregungen? Immer her damit!