Im Fußballmuseum mit... Harald Landefeld

Im Fußballmuseum mit… Harald Landefeld

Sportjournalist Harald Landefeld war gestern zu Gast im Deutschen Fußballmuseum. Das Besondere: Der Mann aus dem Ruhrgebiet ist einer der letzten Zeitzeugen des deutschen WM-Triumphes von 1954. Er hat das „Wunder von Bern“ noch live im Stadion miterlebt.

In unserer Ausstellung begegnete er sich sozusagen selbst, denn auch den Medien und Sportreportern haben wir natürlich einen angemessenen Platz eingeräumt.

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare und Anregungen? Immer her damit!